Comics

Anywhere but here

Die College Zeit, die besten Jahre des Lebens... oder so... auch wenn dein Haustier ein psychotischer Leguan ist und das Verständnis deines Musikprofs für Musik bei Marschmusik aufhört... und wenn deine Eltern die Bewerbungsunterlagen für Berkeley vergessen haben abzuschicken und du jetzt in North Dakota bist...
Anywhere but here
18.7.06 13:59


Unhealthy

Besides, what the fuck, 95% of all the paper money in this city is impregnated with cocaine.

Adolf Hitler's incinerated remains are still in the atmosphere; everyone's got a particle of inhaled Hitler in their lungs. Everything's unhealthy, Channon.

-Spider Jerusalem, Transmetropolitan
27.3.06 14:05




Death aus Neil Gaiman's Sandman
Gezeichnet von Chris Bacchalo
6.1.06 01:18


Reman Mythology

Auch ein recht sch?nes Webcomic: Reman Mythology. Das Comic ist im Mangastil gezeichnet und hat auch ansonsten starke Ankl?nge an japanische Comics bzw. Computerspiele. Nette Geschicht ?ber magische Wesen und Elementare...mal zum Durchlesen, nicht unbedingt soooo toll aber durchaus lesbar.
5.9.05 01:01



Ein offenbar ziemlich neues Webcomic ist Dungeons & Denizens, ein Comic ?ber Monster in einem D&D-Dungeon . Ich wei? jetzt auch nicht wie sich das ganze entwickeln wird, bis jetzt wirkts schon ganz gut...
2.9.05 19:36




Einer der ganz wenigen Horrorcomics im Web. Ballad ist eine faszinierend morbide Geschichte um einen Jungen der von unbekannten Kr?ften aus dem Reich der Toten geholt wird und sich in einer ?beraus fremden, be?ngstigenden Umgebung wiederfindet.
Das ganze hat einen starken viktorianischen Touch, gepaart mit einer unterschwelligen Prise an verbotener, dunkler Magie.
Auf der Seite der K?nstlerin (Dead Mouse) finden sich auch noch einige Kurzgeschichten aus ihren Anfangstagen als Comiczeichnerin. Faszinierendes Lesefutter.
2.9.05 19:14


a lesson is learned but the damage is irreversible

Eines der mutigsten Experimente im bereich der Webcomics ist A Lesson Is Learned But The damage Is Irreversible. Der Comic ist schwer verst?ndlich, ?beraus surreal und l??t sehr, sehr viel Raum f?r Interpretationen. Teilweise ganz witzig, teilweise verst?rend und unverst?ndlich ist das ganze, meiner Meinung nach, ein kleines Meisterwerk.
2.9.05 18:59


 [eine Seite weiter]