Kmart Realism

Wieder was gelernt: Kmart Realism ist eine künstlerisch/literarische Technik mit der versucht wird eine Art Wiedererkennungseffekt und Realismus in einem Text zu erzeugen. Das heißt Produkte und Marken werden genannt die typisch für die Zeit und den Ort sind in dem das Werk spielt.
Es ist praktisch die positive Variante von Product Placement. Positiv vor allem deswegen weil man kein Geld dafür bekommt und damit eben einer der Guten ist...[1] Anders gesagt macht man um der Kunst willen Werbung (oder Anti-Werbung) für bestimmte Marken.


[1] nach dieser Definition bin ich mit meinem Job praktisch der Messias...
9.10.06 10:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen